Ilara Geräteeinweisung

Eine Geräteeinweisung nach dem Medizinproduktegesetz ist für aktive, nichtimplantierte Medizinprodukte verpflichtend, bevor sie am Patienten angewendet werden.

Erfolgte Einweisungen müssen im sogenannten Medizinproduktebuch eingetragen werden, den jeweiligen Mitarbeitern wird häufig auch ein „Gerätepass“ ausgestellt.

Gerade für größere Kliniken stellt die adäquate Umsetzung dieser Vorschrift eine Herausforderung dar. Mit Hilfe einer von uns entwickelten Datenbankanwendung werden Sie dabei unterstützt, den aktuellen Bedarf an Einweisungen zu ermitteln, neue Termine zu planen, Teilnehmerlisten zu erstellen und Gerätepässe auszustellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen